Rezepte - Fitnessküche

Fühlen Sie sich schlapp und haben Sie den Winter satt, dann sollten Sie mit den Fitnessrezepten in den Frühling starten. Kombinieren Sie frisches Gemüse wie Spargel, Zuckerschoten und jungen Spinat mit Nudeln, Brot und Kartoffeln. Gehen Sie vorsichtig mit Ölen und Butter um, auch wenn sie wichtige Geschmacksträger sind, und schmecken Sie die Gerichte mit Bio-Gewürzen ab. Beim Kochen kommt der Appetit von alleine. Falls Ihnen doch noch der Hunger fehlt, schwingen Sie sich aufs Rad oder ziehen Sie sich Ihre Laufschuhe an. Nach einer ordentlichen Runde Bewegung lässt es sich ohne Reue schlemmen.

Guten Appetit!