Spitzmorchel (Morchella conica)
Dieser Pilz ist ein typischer Frühlingspilz, der von April bis Mai in lichten Nadelwäldern, an Wegböschungen und Laubwäldern wächst.

Verwendungsmöglichkeiten:
Vom Geschmack her ist dieser Pilz bestimmt der König unter den Trockenpilzen. Eine gut zubereitete Morchelrahmsoße ist für jeden Gourmet bestimmt ein immer wieder beglückendes Erlebnis.

Spitzmorcheln werden gehandelt:
- ohne Stiel (das ist die beste Qualität, da der Stiel sehr ledrig und nicht sehr geschmackvoll ist)

- mit Stiel als sogenannte Originalware und mit halbabgeschnittenem Stiel als sogenannte "Extras"